Konzept

Unser Pädagogisches Konzept

Der Kinderladen Mischpoke will Kinder in ihrer Entwicklung zu konfliktfähigen, toleranten und emanzipierten Menschen fördern. Sie sollen spielerisch selbständiges Handeln erlernen. Dazu gehören Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit, aber auch soziales Verhalten und Gemeinschaftsfähigkeit in der Gruppe.

Das bedeutet: Wir wollen die Neugier und Offenheit der Kinder bewahren. Sie sind eine wichtige Voraussetzung, um Verantwortung, Selbstständigkeit, Sozialverhalten, Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein entfalten zu können. Der Alltag im Kinderladen ist davon geprägt, die Kinder sollen ihn mitgestalten und selbst tätig werden.

Unser Kinderladen will ein Ort sein, in den Kinder gerne kommen, weil sie sich in ihren Wünschen und Bedürfnissen angenommen fühlen. Er soll ein Ort der Begegnung mit anderen Kindern sein. Sie sollen sich diesen Ort eigenständig erschließen. Um die musischen, bildnerischen, gestalterischen, sozialen und emotionalen Fähigkeiten der Kinder zu fördern, gibt es ein breit gefächertes Programm an Angeboten. Dazu gehören die wöchentlichen Musikstunden, die ebenfalls wöchentlichen Waldtage, die regelmäßigen Besuche in der nahe gelegenen Turnhalle, etc.



Um die Kinder bestmöglich begleiten zu können, haben wir uns Ende 2012 dazu entschieden, unsere Kinder in zwei altersgemischte Gruppen aufzuteilen. Wir haben in einem Teil der Mischpoke Räume und ein neu renoviertes Bad für die 10 jüngeren Kinder (1,5 bis ca. 3 Jahre) geschaffen, wo diese ab dem Morgenkreis bis zum Vesper gemeinsam spielen und lernen können. Wir hoffen somit den Bedürfnissen beider Altersgruppen gerechter werden zu können.